1) Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos. 2) Wir benutzen Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Katzenfutter Test 2020

Die besten Katzenfutter im ausführlichen Vergleich

Vergleichssieger
Purina Gourmet Perle
Bestseller
Animonda Vom Feinsten Adult - Fleischvielfalt Mix
Perfect Fit Adult 1+
Purina Felix
Whiskas Geflügel-Auswahl in Sauce
Whiskas 1+
Preistipp
Sheba Sauce Lover
Modell*
Purina Gourmet Perle Animonda Vom Feinsten Adult - Fleischvielfalt Mix Perfect Fit Adult 1+ Purina Felix Whiskas Geflügel-Auswahl in Sauce Whiskas 1+ Sheba Sauce Lover
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
801 Bewertungen
478 Bewertungen
750 Bewertungen
530 Bewertungen
1913 Bewertungen
2009 Bewertungen
334 Bewertungen
Typ Nassfutter Nassfutter Trockenfutter Nassfutter Nassfutter Nassfutter Nassfutter
Empfohlenes Alters ausgewachsene Katzen ausgewachsene Katzen ausgewachsene Katzen ausgewachsene Katzen ab 1 Jahr ausgewachsene Katzen ausgewachsene Katzen
Empfohlene Rasse alle Rassen alle Rassen alle Rassen alle Rassen alle Rassen alle Rassen alle Rassen
Fleischanteil 4 % 63 % 20 % 4 % 60 % 4 % 43 %
Geschmack
  • Lachs
  • Huhn
  • Kaninchen
  • Rind
  • Putenherz
  • Multifleisch-Cocktail
  • Geflügel + Nudeln
  • Pute + Tomaten
  • Huhn
  • Thunfisch
  • Lachs
  • Kabeljau
  • Scholle
  • Geflügel
  • Huhn
  • Ente
  • Pute
  • Lamm
  • Huhn
  • Pute
  • Rind
  • Thunfisch
  • Huhn
  • Ente
  • Lachs
Inhalt 60 x 85 g 32 x 100 g 3 x 2.800 g 6 x 12 x 85 g 84 x 100 g 2 x 24 x 100 g 32 x 85 g
Preis pro 100 g 0,44 € 0,47 € 0,30 € 0,34 € 0,47 € 0,41 € 0,45 €
Ohne Konservierungsstoffe
In verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich
Gewicht 5.1 kg 3.2 kg 8.4 kg 6.2 kg 9.3 kg 5.4 kg 3.3 kg
Vor- und Nachteile
  • ohne Zusatz künstlicher Aromen sowie Farb- und Konservierungsstoffe
  • 100 % ausgewogen
  • besonders hoher Fleischanteil
  • ohne Zucker und Soja sowie Farb- und Konservierungstoffe
  • hoher Anteil an ausgewählten Proteinen
  • optimale Gewichtskontrolle
  • Kombination aus ausgewogenen Mineralstoffen und Vitaminen
  • Geschmacksvielfalt aus dem Wasser in Gelee
  • ausgewogene Mahlzeiten in Gelee
  • unterstützt Harnwege und trägt zur Fellgesundheit bei
  • mit Zink, Vitamin E und Mangan
  • platzsparend verstaubar
  • lange haltbar
  • von hohem biologischem Wert
  • MSC-zertifizierter Fisch
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Purina Gourmet Perle
  • ohne Zusatz künstlicher Aromen sowie Farb- und Konservierungsstoffe
  • 100 % ausgewogen
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Animonda Vom Feinsten Adult - Fleischvielfalt Mix
  • besonders hoher Fleischanteil
  • ohne Zucker und Soja sowie Farb- und Konservierungstoffe
Erhältlich bei
Perfect Fit Adult 1+
  • hoher Anteil an ausgewählten Proteinen
  • optimale Gewichtskontrolle
Erhältlich bei
Purina Felix
  • Kombination aus ausgewogenen Mineralstoffen und Vitaminen
  • Geschmacksvielfalt aus dem Wasser in Gelee
Erhältlich bei
Whiskas Geflügel-Auswahl in Sauce
  • ausgewogene Mahlzeiten in Gelee
  • unterstützt Harnwege und trägt zur Fellgesundheit bei
Erhältlich bei
Whiskas 1+
  • mit Zink, Vitamin E und Mangan
  • platzsparend verstaubar
  • lange haltbar
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Sheba Sauce Lover
  • von hohem biologischem Wert
  • MSC-zertifizierter Fisch
Erhältlich bei

Katzenfutter Test – darauf kommt es beim Katzenfutter an

Katzenbesitzer lieben Ihr Tier über alles. Sie spielen mit ihr, streicheln sie und auch für kleine Kuscheleinheiten sind Katzen immer zu haben. Wenn Sie Besitzer einer edlen Katze sind, dann werden Sie sich sehr bald mit dem Thema des geeigneten Katzenfutters beschäftigen. Was ist am besten für Ihr Haustier geeignet? Trockenfutter oder doch lieber das feuchte Futter aus der Dose? Und worauf ist besonders zu achten? Und welches Katzenfutter ist besonders gut? In diesem Katzenfutter Test erfahren Sie wissenswertes über Katzenfutter und es werden Ihnen die derzeit besten Katzenfutter in einer übersichtlichen Tabelle vorgestellt.

Die Typen der Katzenfutter

In Ihr Haus holen Sie eine neue Katze. Doch was soll sie fressen? Erst einmal sollte jede neue Katze das Futter erhalten, woran Sie gewöhnt ist. Der Vierbeiner muss sich schließlich zuerst in ihr neues Zuhause eingewöhnen. Oftmals bedeutet das für die Katze Stress. Es ist nicht sinnvoll, der Katze zusätzlich durch eine Futterumstellung zusätzlichen Stress zu bereiten. Das wäre außerdem für den Verdauungstrakt von der Katze eine Belastung. Am besten fragen Sie den Vorbesitzer, wie bei ihm die Katze ernährt wurde. Katzen sind hierin im Gegensatz zu Hunden äußerst individuell. Häufig verschmähen sie bestimmte Futtersorten. Einen Futterplan geben gute Katzenverkäufer und Katzenzüchter der Katze mit. Futterumstellungen sollen langsam eingeführt werden. Zweimal täglich wird die Katze dabei gefüttert. Täglich bis zu fünfmal bekommen Katzenkinder ihr Futter.

Etwa zehn Mäuse braucht eine Freilandkatze, damit sie satt wird. Daher wird klar, dass die Katze in Freiheit relativ viele kleinere Mahlzeiten einnimmt. Aus diesem Grund ist es von Vorteil, wenn Sie immer etwas Trockenfutter für die Katze stehen lassen. Dafür ist Trockenfutter aufgrund der Haltbarkeit sehr gut geeignet. Nach kurzer Zeit wird dagegen Dosenfutter recht unansehnlich. Es lockt an warmen Tagen Fliegen an und verdirbt recht schnell. Es ist darauf zu achten, dass die Nährstoffe im Futter in ausgewogener Menge vorhanden sind. Bei dem konventionellen Fertigfutter ist das der Fall. Die Hersteller haben lange geforscht, um beim Katzenfutter die optimale Zusammensetzung herauszufinden. Davon können Katzenbesitzer heute profitieren. Der Katzenbesitzer hat beim Fertigfutter folgende Auswahl: Trockenfutter und Dosenfutter. Zusätzlich gibt es kleine Snacks für Zwischendurch.

  • Trockenfutter: Trockenfutter verfügen über weniger als 10 Prozent an Wassergehalt. Aus diesem Grund verdirbt es nicht so schnell und ist lange haltbar. Lagern Sie das Trockenfutter so sicher wie möglich, da ansonsten Ungeziefer wie Lebensmittelmotten und Speckkäfer angezogen werden können. Wenn Ihre Katze zu wenig trinkt und nur Trockenfutter bekommt, kann sie krank werden (beispielsweise Harngrieß). Trockenfutter bieten Hersteller für Katzen jeder Altersstufe und in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen an.
  • Dosennahrung/Feuchtfutter: Etwa 80 Prozent Wasser enthält Feuchtfutter. Es wird aufgrund des hohen Wassergehalts abgesichert, dass Ihre Katze genügend Wasser aufnimmt. Allerdings ist das weiche Feuchtfutter für die Zähne nicht so gut. Trockenfutter hingegen kräftigt das Gebiss und die Zähne werden besser gereinigt. Daher ist es recht sinnvoll, Feuchtfutter und Trockenfutter oder Feuchtfutter und Frischfleisch zu kombinieren. Feuchtfutter finden Sie in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Sorten und sie sind abgestimmt auf das Alter von der Katze.
  • Snacks: Meist sind Snacks sehr energiereich. Verfüttern Sie diese daher nur in kleinen Mengen. Sie sind nicht geeignet als Alleinfutter. Snacks gibt es als Kugeln, Drops oder Kekse. Sie können Ihrer Katze gelegentlich auch einen kleinen natürlichen Snack geben, wie ein Stück Fleisch oder Fisch.

Tipp: Möchten Sie es vermeiden, die vielen Angebote für Katzenfutter selbst zu vergleichen? Dann empfehlen wir Ihnen die Ergebnisse aus dem Katzenfutter Test . Darin werden Ihnen die derzeit besten Katzenfutter vorgestellt.

2. Externe Katzenfutter Tests & Testberichte

Falls Sie sich für einen ausführlichen Katzenfutter Test interessieren, haben wir hier eine Auswahl bekannter Testmagazine aufgelistet, die sich eventuell schonmal mit Testberichten auseinander gesetzt haben.

3. Worauf Sie beim Katzenfutter Kauf achten müssen

Vor dem Katzenfutter kaufen empfehlen wir Ihnen, sich folgende Merkmale näher anzuschauen:

Futterart:z.B. Nassfutter
Futterform:z.B. Fleischauswahl ohne Füllstoffe
Inhalt:z.B. 12 x 0.85 kg Multipack
empfohlenes Alter:z.B. alle Altersstufen
Geschmack:z.B.
  • Huhn und Fasan
  • Geflügel und Garnelen
  • Lamm und Büffel
  • Wild und Rotbarsch
  • Rind und Ente
  • Huhn und Thunfisch
spezifischer Produktnutzen:z.B. artgerechte Ernährung
Rasse-Empfehlung:z.B. alle Rassen
getreidefrei:z.B.
Ausnahme: Sorte No. 15 – Huhn & Fasan enhält 3 % Reis
Vorteile:z.B.
  • hochwertig mit hoher Akzep-
    tanz
  • tierversuchs-
    freie Her-
    stellung
  • ohne Füll-, Farb-, Lock- und Zusatz-
    stoffe
  • gentechnikfrei